Projekte.

Gute Lösungen entstehen dank guter Zusammenarbeit. Wir vernetzen Erfahrungen und Ideen mit Instrumenten und Methoden. Oft entsteht dabei Innovatives, manchmal Überraschendes. Immer geht es aber um konkrete, in der Praxis umsetzbare Ansätze, die Sie zu Ihren Zielen bringen.


Projekte Führung

Massgeschneiderte Führungs- und Teamentwicklung für die fünf Management-Teams der lokalen Division eines internationalen Konzerns

  • Bedarfsabklärung in Zusammenarbeit mit Vertretern der jeweiligen Management-Teams (auf Wunsch u. a. mittels psychologischen Testverfahren)
  • Entwicklung massgeschneiderter Konzepten in Absprache mit den Auftraggebern
  • Durchführung von Führungsentwicklungsmassnahmen (On- und off-the-job-Trainings, Intervisionsgruppen, individuelle Coachings)
  • Durchführung von Teamentwicklungsmassnahmen (Reflexion der Zusammenarbeit innerhalb des Teams, mit den Mitarbeitenden und mit den wichtigsten Stakeholdern; Erarbeitung konkreter Lösungsansätze)

 

Executive Coaching für eine Führungskraft mit rund 2000 Mitarbeitenden

  • Vertrautmachen mit der schweizerischen Kultur und mit der Unternehmenskultur, Ableitung konkreter Konsequenzen für das Führungsverhalten
  • Reflexion der Situation in seinem Führungsteam, Sparring Partner bei personalpolitischen Entscheidungen
  • Unterstützung bei der Übernahme einer neuen Rolle nach einer Beförderung
  • Begleitung in Phasen hoher Belastungen, Aufzeigen von Entlastungsmassnahmen

 

Coaching des Inhabers und Geschäftsführers eines KMU mit ca. 100 Mitarbeitenden 

  • Analyse der persönlichen Überlastungssituation
  • Sorgfältige Beschreibung des gewünschten Ziels
  • Kleine Schulung zu den Themen Selbst- und Zeitmanagement
  • Neudefinition des Aufgabenbereiches, vermehrte Delegation einzelner Aufgaben
  • Optimierung der Strukturen und Abläufe innerhalb der Firma mittels einer kleinen Organisationsentwicklung
  • Periodische Unterstützung bei der Umsetzung

 

Entwicklung eines Personalentwicklungs-Konzepts in einem Spital mit über 2000 Mitarbeitenden

  • Studium der vorliegenden Unterlagen wie Spitalstrategie, Mitarbeiterumfragen, etc.
  • Analyse des vorhandenen Angebots
  • Eruierung des zukünftigen Bedarfs nach Personalentwicklung in mehreren Workshops und Einzelinterviews mit den Schlüsselpersonen
  • Formulierung eines Grobkonzepts und Aufzeigung der notwendigen Umsetzungsschritte in Zusammenarbeit mit dem Leiter Personal

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel.

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.

bildstreifen unten